AKTUELL
Wurzelschutz nicht möglich Außer Spesen nichts gewesen. Dieses Sprichwort trifft auf eine vom Amt für Landwirtschaft, Flurneuordnung und Forsten (Alff) beim Radwegebau auf der früheren Bahnstrecke von Zeitz nach Camburg geforderte Maßnahme zu. Genauer gesagt, auf den Bau der Abschnitte 21 und 22 von Molau nach Sieglitz. „Auf diesem im Sommer 2015 in Angriff genommenen Trassenbereich zwischen dem Molauer … weiter > weitere Meldungen und aktueller Baufortschritt > Nachrichtenarchiv
Entlang des Rad- und Wanderweges Die Strecke verläuft an der Südgrenze des Burgenlandkreises - gleichzeitig Landesgrenze zum Nachbarland Thüringen - und verbindet das Elster- mit dem Saaletal. Auf Sachsen- Anhaltinischer Seite durchläuft der Weg die Städte Zeitz, Droyßig und Osterfeld sowie den Zeitzer Forst und das Wethautal. Auf Thüringer Seite werden zwei Städte, Schkölen und Camburg, angebunden ... weiter
Die ehemalige “Zuckerbahn” Zeitz - Camburg Sie beförderte Kohle und Zucker und sorgte Anfang des 20. Jahrhunderts für einen bedeutenden Aufschwung des Landstrichs zwischen Weißer Elster und Saale. Die Blütezeit der “Zuckerbahn” währte allerdings nicht lang. Knapp hundert Jahre nach Eröffnung verkehrte 1999 schließlich der letzte Zug zwischen der mittlerweile von Zeitz bis Osterfeld verkürzten Strecke ... weiter
DIESE SEITE Startseite Der Radweg Förderverein Kontakt
© 2015 Förderverein Rad- und Wanderweg auf der stillgelegten Bahntrasse Zeitz-Camburg e.V. • Webauftritt: Tom Zeretzke
Bildnachweis: Holger Wandel, Klaus Baier, Günter Mosler, Michael Strauß, Oliver Will
Neues Angebot: Eselpilgern in Haardorf Erst seit vergangenem Jahr bietet sich in Haardorf, einem kleinen Dorf in unmittelbarer Nachbarschaft zu Osterfeld, eine ganz besondere Möglichkeit, das Wethautal kennenzulernen. Eselpilgern – ein Erlebnis im Einklang mit Natur und Umwelt, die perfekte Entschleunigung von Alltags- und Berufsleben, eine Reise, die den Blick auf Land, ... weiter
ZUCKERBAHN-RADWEG Rad- und Wanderweg auf der stillgelegten Bahntrasse Zeitz - Camburg